Gebete

Auf dem Weg

Ich bin ein staunender Wanderer,
wie wir alle, zu allen Zeiten.
Was ist diese seltsame, herrliche Welt,
die wir alle durchschreiten?
Woher bin ich gekommen, was bin ich,
und wo ist mein endliches Ziel?
Nur wenige Zeichen seh ich im Walde,
doch eins weiß ich, und das ist viel:

Ich muss keinen Mangel erleiden
auf der stetigen Wanderschaft;
eine Art von innerem Kompaß,
eine sanfte, verläßliche Kraft sind da
und es gibt keine Fragen:
Sie trugen mich zu allen Zeiten,
werden mich tragen und weitertragen
und mich in alle Ewigkeit leiten.

Ich bin dankbar - Amen

J.D. Freeman