Menschlicher Wille - Göttlicher Wille

Silent Unity Brigitte Jach, 30.08.2016

Wie kann ich Gottes Willen erkennen?

Diese Frage wird oft an uns gerichtet. Folge der Intuition deines Herzens ... sie ist göttlich und du bist begleitet von einem Wohlgefühl, das dich bei deinem Tun  und bei deinen Entscheidungen erfüllt.
Möchte sich der menschliche Wille durchsetzen, tun sich oftmals Ungutgefühlen wie Angst, Unsicherheit und Verzagtheit auf. Dies kann ein Hinweis sein, dass sich der menschliche Wille nicht im Gleichklang mit dem göttlichen Willen befindet.



Richard und Mary-Alice Jafolla erläutern dies in ihrem Buch "Die Suche" wie folgt:

Wie kannst du etwas als Gottes Willen erkennen?

Niemand kann dir das mit absoluter Sicherheit sagen, weil die Voraussetzung dafür dein eigenes inneres Wissen ist. Aber hier sind einige Richtlinien, die dir helfen können: Es spricht dafür, dass etwas dem Willen Gottes gemäß ist:

  1.   wenn das angestrebte Resultat zu einem Gewinn für alle Beteiligten führt,
  2.   wenn die Dinge mühelos, ohne Zwang oder Manipulation ablaufen,
  3.   wenn du „grünes Licht“ hast oder offene Türen auf deinem Weg vorfindest.

Das Leben ist ein Abenteuer. Es öffnet sich immer wieder eine neue Tür für uns, es liegt immer ein neuer Wegabschnitt vor uns.
Gott spricht zu uns – ständig –, aber wann hören wir ihm zu? Wie die Musiker des Orchesters ziehen und zupfen wir dauernd an unseren Saiten, schlagen unsere Trommeln, blasen in unser Horn, warten darauf, dass wir erkennen, welche Melodie gespielt werden soll. Aber anders als die Musiker hören wir vielleicht nicht wirklich auf den Dirigenten, der uns in eine Sinfonie des absoluten Guten hineinführen möchte.

Wenn du wirklich Gottes Willen vernehmen möchtest, dann lausche. Erwarte, dass du ihn hörst. Und wenn du ihn hörst, lasse ihn sich in deinem Leben entfalten. Folge ihm, wohin er dich auch führt, weil Gottes Wille für dich absolut gut ist.

 Meilensteine

  •   Gottes Wille für dich ist absolut gut.
  •   Wenn du Gottes Willen geschehen lässt, wird alles in deinem Leben gut.
  •   Alle Probleme spiegeln deine Unfähigkeit oder deine Weigerung wider, Gottes Plan durch dich zur Entfaltung zu bringen.
  •   Wenn Gott dein Leben formt, sind die Veränderungen passend und treten von selbst ein.
  •   Es spricht dafür, dass etwas Gottes Wille ist, wenn
  •   alle Beteiligten gewinnen,
  •   die Dinge mühelos ablaufen und
  •   es „grünes Licht“ und offene Türen gibt.

Affirmation

Gott, Dein Wille ist mein Wille. Ich folge Dir, wohin Du mich auch führen magst. Mein Weg ist leicht und gesäumt von unerwarteter Freude. Hilf mir, die grünen Lichter und offenen Türen zu sehen. Hilf mir, Dich auf jedem Schritt meines Weges zu preisen.


0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

9697 + 6

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet Cookies und externe Komponenten. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und externen Komponenten zu. Datenschutzinformationen