Ostern 2024

Spirituelle Vorbereitung auf Ostern

Linie
01 str

Freitag, 15.03.2024 - 27. Fastentag


Ich lasse die Unsicherheit los

Unsicherheit ist nicht die Wahrheit meines Seins. Ich nehme sie an und lasse sie in Liebe los. Ich bin bereit, mir selbst und anderen gegenüber mitfühlend und verständnisvoll zu sein.

Ich lasse Gefühle der Unsicherheit los, indem ich mich auf die Qualitäten meiner göttlichen Natur besinne. In der Stille meines Seins finde ich Kraft und Führung, um irrtümliche Überzeugungen und Gewohnheiten zu überwinden.

Ich achte auf meine Gedanken und übergebe Gott, was mir nicht mehr dient. Im Gebet entdecke ich immense Unterstützung und Führung. Indem ich den Geist Gottes als meine wahre Kraftquelle erkenne, fühle ich mich sicher und geborgen.

Nichts und niemand hat Macht über mich. Ich bin geerdet und zentriert in Gott. Ich gehe weiter und erfülle meine Aufgabe im Wissen, dass ich würdig und sicher bin. Ich vertraue und glaube, dass ich geliebt bin und unterstützt werde.

Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht,
sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.
-2. Timotheus 1,7

—Rev. Elizabeth Longo



AFFIRMATION:
Ich bin sicher und geborgen in Gott.

01 str
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet Cookies und externe Komponenten. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und externen Komponenten zu. Datenschutzinformationen