Ostern 2024

Spirituelle Vorbereitung auf Ostern

Linie
01 str

Donnerstag, 14.03.2024 - 26. Fastentag


Ich lasse den Kampf los


Von der Geburt bis zu unserem letzten Atemzug ist das Leben von Kämpfen durchzogen, die als Meilensteine dienen. Durch eine spirituelle Linse betrachtet, verkörpern diese Kämpfe eine tiefe Wahrheit: Was wir als Kampf bezeichnen, ist in Wirklichkeit das Schmieden unserer körperlichen und geistigen Stärke oder eine wichtige Korrektur in unserer spirituellen Entwicklung.

Der Kampf eines Schmetterlings, um aus der Puppe zu schlüpfen, ist notwendig, um zu fliegen. Oder man könnte unsere Herausforderungen mit dem Sturm vergleichen, der den Weg eines Vogels ablenkt. Genau dieser Sturm aktiviert den angeborenen Kompass des Vogels und führt ihn zurück zu seinem wahren Ziel. 

In ähnlicher Weise hat eine scheiternde Ehe oder ein verschwindender Job das Potenzial, unseren inneren Kompass neu zu beleben und uns wieder auf unsere Seele auszurichten.

Erinnern wir uns in Momenten des Kampfes daran, dass wir diesen Weg schon einmal beschritten haben. Jedes Mal ging es darum, uns aus der Puppe zu befreien oder den Weg neu zu bestimmen. Vertrauen wir darauf, dass dieser Zyklus der Stärke und Erneuerung andauern wird!

Wir wissen, dass Bedrängnis Geduld bringt, Geduld aber Bewährung, Bewährung aber Hoffnung,
Hoffnung aber lässt nicht zuschanden werden;
denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen durch den Heiligen Geist,
der uns gegeben ist.
–Römer 5,3-5

—Rev. Ken Daigle


AFFIRMATION:
Ich sehe mit göttlichen Augen; Gnade erfüllt meine Tage und erleichtert meine Bemühungen.

01 str
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet Cookies und externe Komponenten. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und externen Komponenten zu. Datenschutzinformationen