Fastenzeit

str 04
str 04

Dienstag, 17.03.2020  -  18. Fastentag


Ich genieße die Begeisterung

Hast du eine Eigenschaft bemerkt, die begeisterte Menschen gemeinsam haben? Egal, wo sie sind, woher sie kommen, oder was sie tun, begeisterte Menschen interessieren sich für die Welt und für andere Menschen. Sie sind darauf erpicht zu lernen und neue Dinge zu tun und sie sind normalerweise offen für Abenteuer.

Du hast noch nie einen begeisterten Menschen gesehen, der sich über Langeweile beklagt. Der Grund ist einfach: Das Leben ist interessant, wenn du dich für das Leben interessierst.

Das bedeutet nicht, dass du Adrenalin ausschüttende Abenteuer suchen musst, Geistesblitze versprühen oder einen glamourösen Lebensstil führen musst. Begeisterung kann zu wachsen beginnen, von ganz kleinen Bemühungen her und kann so einfach sein, wie das Verändern deiner Routine. Versuche eine andere Meditationspraxis. Füge eine neue Übung zu deinem Fitnesstraining hinzu. Besuche einen Kurs.

Anschließend denke darüber nach, anderen zu dienen. Es besteht ein Bedürfnis für jede Gabe und jedes Talent und nichts wird deine Welt schneller öffnen, als wenn du deine Hände, deinen Geist und dein Herz in den Dienst anderer stellst, die deine einzigartigen Fähigkeiten brauchen.

Begeisterung geschieht nicht, weil das Leben aufregend ist, Begeisterung wird von innen her erzeugt. Wenn du das Neue genießt, wirst du neugierig. Die Neugier zu genießen führt zu neuen Interessen, die die Leidenschaft entzünden. Wenn du die Leidenschaft genießt, wirst du die Begeisterung kennenlernen.

Rev Teresa Burton
Editor, Daily World
 


str 04