Fastenzeit

str 06
str 06
F © shotShop

Samstag, 13.04.2019  -  34. Fastentag


Umwandlung

Von Rev. Dale Worley


Es gibt keinen Zustand im Geist oder Körper, der nicht erhöht werden kann. Der lebensspendende Geist drückt sich in mir, durch mich und als ich aus.

Frühere Alchimisten glaubten an die Umwandlung von unedlem Metall in Gold.
Charles Fillmore schrieb in The Revealing Word, dass Transmutation/Umwandlung eine „Erhöhung von Geist und Körper, von materiellen Aspekten zum Geistigen“ ist.

Symbolisiert wird dies in Lukas 24, als Jesus nach seiner Auferstehung seinen Jüngern erschien, die „ihren Geist den Heiligen Schriften öffneten“. Sie öffneten ihren Geist einer höheren Wahrheit und sahen, was sie vordem nicht gesehen hatten.

Wir können das Gleiche tun, indem wir unsere Leben und unsere Herausforderungen von einer höheren Perspektive aus betrachten. Wir wissen es zu schätzen, wie vergangene harte Zeiten einen Durchbruch auslösten; wie trotz Abschied ein Neubeginn gefördert wurde; wie das Schlimmste, was uns passieren konnte, sich als das Beste herausstellte. 

Wenn unser Bewusstsein sich erweitert, sieht alles anders aus. Wenn wir erkennen, dass der Schlüssel zur Transmutation/Umwandlung in uns ist, sehen wir, dass jeder Zustand des Gemüts, des Körpers oder des Geistes erhöht und in etwas Größeres umgewandelt werden kann.