Gebete

Unsere Welt braucht Liebe

In einer Zeit wie dieser ist es eine große Herausforderung nicht dem Hass nachzugeben.
- Werden Gewalttaten durch Vergeltung gerächt, so bringt dies erneutes Leid.

Wenn wir in der Heiligen Schrift lesen „Die Liebe tut dem Nächsten nichts Böses. Also ist die Liebe
die Erfüllung des Gesetzes“, dann lasst uns beten, dass die Menschheit und somit auch jeder in sich
selbst die Kraft findet aus dem inneren Quell des Wahren zu schöpfen, um weise Entscheidungen zu
treffen. Mögen die Antworten im Spirituellen gesucht und gefunden werden und nicht aus der Sicht der
Vergeltung.


Gebet:   

    Vater-Mutter-Gott, verhilf uns zu einer neuen, liebevollen Sicht.
    Wenn Betroffenheit, Wut und Trauer immer noch wie ein dunkler Schatten
    über unseren Seelen liegt, so beten wir um Deine Führung,
    um Deine Liebe, um Dein Licht und um Deine Gegenwart.
    Lass uns erkennen, dass wir alle Deine Kinder sind,
    egal welcher Nation oder Konfession wir angehören.
    Durch die Macht der Vergebung tut sich uns eine liebevolle Sicht auf.
    Wenn wir Entscheidungen zu treffen haben und Deine Antwort
    nicht gleich vernehmen, so wollen wir still werden und fragen:
    „Wie würde die Liebe jetzt entscheiden?“
    Du, der Du die Liebe bist und das Licht,
    leuchte in uns, schenke uns lichte Gedanken, lass uns weise handeln,
    auf dass wir Deinen Frieden hineintragen in diese Welt.
    Amen


Frieden allen Menschen. Frieden dieser Erde.