Wie alles begann

Silent Unity USA

Seit mehr als 100 Jahren wurden Gebetsanliegen aus allen Kontinenten der Erde dem vertraulichen Gebetsdienst Silent Unity, USA für die kontinuierliche Gebetswache anvertaut. Menschen in Not fanden geistigen Beistand, viele berichteten aus ihrem Leben und über die Kraft des Gebets und deren Wunder. Durch die stetig wachsende Nachfrage dehnte sich auch der administrative Aufgabenbereich aus. Neue Wege taten sich dahingehend auf, dass Silent Unity USA weitere Silent Unity Zentren weltweit ernannte; deren Namen lautet:
Silent Unity in___________ (Name des Landes).

Es war im Jahre 1994, als Silent Unity USA erstmalig Unity-Freunde weltweit zur Ausbildung zur Gebetsdienstleitung einlud.

Portrait

Am 4. November 1994 wurde Brigitte Jach von der Unity School of Christianity als Leiterin des Gebetsdienstes "Silent Unity in Deutschland" bestätigt.

Silent Unity in Deutschland

Die ersten Schritte auf dem neuen Weg

01.04.1995 - Silent Unity in Deutschland beginnt sein Wirken als Abteilung des
Unity Lehramtes Köngisbach-Stein.

Es stand ein Schreibtisch, ein Stuhl, ein kleiner PC, eine Lampe, ein Telefon mit Anrufbeantworter und ein Regal in einem kleinen Raum.
Ferner ein kleiner Tisch mit weißer Decke, einer weißen Kerze und einer Schmuckbox, in denen die Gebetsanliegen für 30 Tage aufbewahrt wurden.
Diese Stille Gebetsecke war der wichtigste Teil in den Räumlichkeiten.
Die Erstausstattung wurde mittels eines Darlehens angeschafft.
Publikation: Im TÄGLICHEN WORT erschien der Hinweis auf den frisch ernannten Gebetsdienst
"Silent Unity in Deutschland".
Immer mehr Unity-Freunde meldeten sich und unterstützten den Gebetsdienst mit ihren Gebeten und Spenden. Ehrenamtliche Helfer kamen um die Gebets-und Dankbriefe einzutüten, Briefmarken zu kleben. Bevor die Briefe in den Postkasten gebracht wurden, wurden sie gesegnet.

Das Wissen um den Gebetsbeistand zog seine Kreise - mehr und mehr Gebetsanliegen wurden uns anvertraut und deutschsprachige Freunde weltweit meldeten sich.
Der Kreis der stillen Betenden wuchs stetig an.

1997 begannen die Vorbereitungen zur Gründung des gemeinnützigen Vereins
"Silent Unity in Deutschland e.V.".

2005 - Zum 10jährigen Jubiläum war Lynne Brown, Vizepräsidentin von Silent Unity USA
und Rev. Maya Brandenberger zu Gast.

 

Silent Unity ist das Zentrum des göttlichen Geistes und jeder, der in Silent Unity arbeitet, dient dem Geist Gottes und dem Nächsten durch das Gebet.

G Linie Liebe verbindet